Fotografen
Fabiano Ventura

Fabiano Ventura

Fabiano Ventura liebt die Natur, und das sieht man seinen Bildern an. Der Italiener hat etliche spektakuläre Expeditionen begleitet, unter anderem Hans Kammerlander und Karl Unterkircher, als sie 2005 die Erstbesteigung des Mount Jasemba in Nepal versuchten. Er reiste mit seiner Kamera unter anderem durch Pakistan, Patagonien, Namibia und Island.

Seine grossformatigen Aufnahmen hat er bereits in Rom, Paris und Mailand ausgestellt, seine Bilder erschienen auf Buchcovern und in mehreren Fotobänden. Seine Reisen, bei denen er sich immer in der hohen Bergwelt bewegt, führten ihn irgendwann zu seinem Projekt der Gletscherdokumentation: Seit 2007 hält er die Effekte der Erderwärmung auf die Gletscherwelt fotografisch fest. Er wählt dabei Perspektiven von bis zu 100 Jahre alten Fotos, um den Rückgang der Gletscher zu illustrieren. Ventura gibt diesen Bildern eine eindeutige Botschaft mit: Unsere Welt ist von berührender Schönheit – und wir sind dabei, sie nachhaltig zu zerstören.

www.fabianoventura.it